Suche
  • LS

Pessach

Liebe Freunde,


zur Erinnerung: Wir feiern kein festliches Dinner im Familienkreis, bei dem nach etlichen Gebeten lecker getafelt und zwischendrin gesungen wird.


Wir feiern ein historisches Modell: Raus aus der Sklaverei und rein in Selbstbestimmung. Mit aller Unsicherheit und mit allen Risiken.

Das verlangte entschlossene Aktion, nicht lange Debatten oder bremsende Bedenken. Das war ein Coup. Und was für ein Coup.


Auch der Zionismus war / ist ein ähnliches Modell. Ja, natürlich andere Umstände und praktisch nicht vergleichbar, aber genial.


Und heute? In Deutschland? Ein Leben in Demokratie und historisch beispielloser Freiheit. Auf den ersten Blick verbietet sich jede Parallele von selbst. Auch auf den zweiten.


Wären da nur nicht die schleichend wachsende Bedrohung durch antisemitische Tendenzen von rechts und links und von islamischer Seite.

Wären da nicht BDS und die absurden UNO-Anti-Israel-Resolutionen, wäre da nicht der Al Quds Tag, die Drohungen aus Teheran, die dummen

Headlines und die Angriffe auf dem Schulhof.


Der dritte Blick rechtfertigt ein Nachdenken.


Chag Pessach Sameach und Schalom

Leo Sucharewicz

DEIN - DEmokratie und INformation e.V.

Vorstand