Suche
  • DEIN

Die dümmste Headline des Monats September 2020

Aktualisiert: Nov 16



Wer der FAZ gratulieren möchte: m.benninghoff@faz.de


Unser Schreiben an die Redaktion:



Sehr geehrter Herr Benninghoff,

im Namen des DEmokratie und INformation e.V. (DEIN),

München, gratuliere ich Ihnen zum aktuellen Preis für

die Dümmste Headline.

Beigefügt übergebe ich Ihnen die Urkunde. Sie enthält

eine detaillierte Begründung. Allerdings kann sich die

Jury nicht freisprechen von kontroversen Bewertungen.

Einerseits verdient die Finesse der Manipulation durchaus

Anerkennung. Immerhin ist formal der Hintergrund der

Reaktion Israels aufgeführt. Dass diese Zeile nur bei einer

ungewöhnlich hohen Leseleistung wahrgenommen wird,

bestätigt den kreativen Manipulationsaufwand in Ihrer

Redaktion.

Andererseits wurde obsessives Israel Bashing bereits von

Spiegel, SZ und anderen Medien gründlich totgetreten und

beinhaltet heute keinen messbaren Unterhaltungswert.

Insofern sprach sich die Jury mit knapper Mehrheit dafür

aus, der FAZ den Preis für die Dümmste Headline zu

verleihen.

Kausalitäten in der Berichterstattung zu berücksichtigen

ist zugegeben nicht einfach. Erst schießt Hamas Raketen

auf israelische Städte, danach reagiert Israel mit dem

Beschuss eines Hamas-Terror-Trainings-Camps.

Diese vielschichtige Komplexität zu überblicken verlangt

kognitive Kapazitäten und Zeit für die Abwicklung aller

neuronalen Prozesse. Zeit, die im redaktionellen Alltag

nicht immer gegeben ist.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft einen hinreichenden

Zuwachs an beiden Prämissen.

Mit freundlichen Grüßen

Leo Sucharewicz

Dipl.sc.pol. Leo Sucharewicz

Strategie und Kommunikation

DEIN - DEmokratie und INformation e.V.

leo@dein-ev.net

Kontakt

DEIN - Demokratie und Information e.V.

Schönstraße 10

81543 München

message@dein-ev.net

Spendenkonto

Hypovereinsbank

DE 46 7002 0270 0020 0234 11

PayPal: 1948@dein-ev.net

Spendenquittungen werden im Januar des auf die Spende folgenden Jahres ausgestellt. Auf Anfrage erstellen wir diese gerne auch zu einem früheren Zeitpunk.